Ausbildungsplätze

  • OBM GmbH Personalmanagement, 20097 Hamburg
  • MONDI GmbH NL Ulm, 73728 Esslingen
  • adevis Personaldienstleistungen GmbH & Co.KG, 50676 Köln
  • Unique Personalservice GmbH, 53111 Bonn
  • procedo by gps mbH, 85055 Ingolstadt

weitere Anbieter …

Zukunftsbranche

Personaldienstleistungen haben Zukunft. Um die Qualität der eigenen Arbeit weiter voranzutreiben, hat die Branche den neuen Ausbildungsberuf des PDK geschaffen. Doch das ist nicht das einzig Interessante. mehr…

Perspektiven

Ein Beruf mit Perspektiven. Eine Ausbildung, die niemanden festlegt, sondern viele Möglichkeiten eröffnet. Unabhängig von dem Wirtschaftszweig, weil Personalexperten überall gefragt sind. Das ist der PDK. mehr...

Der Film

Der Film zum neuen Ausbildungsberuf zeigt Ausschnitte aus dem vielseitigen und interessanten Berufsleben eines PDKs. mehr...

Berufsleben

Heute Rechtsanwalt, morgen Kreativer, gestern IT-Fachmann - der Ausbildungsberuf zur/m PDK umfasst eine Vielzahl interessanter Betätigungsfelder. Erfahrene Mitarbeiter aus der Branche berichten hier über ihr Berufsleben.

Salvatore Santagata
IDEAL Gesellschaft für kaufmännische und Personal-Dienstleistungen mbH
Wörrstadt

"Vorgestern war es ganz schön heftig: Um die richtige Person für einen speziellen Job bei einem Kundenunternehmen zu finden, habe ich mit 27 Bewerbern gesprochen. Damit das für beide passt, also Mitarbeiter und Kunde zufrieden sind, muss man sich bei solchen Gesprächen Zeit nehmen. Aber es hat sich wirklich gelohnt, denn ich habe die geeignete Kandidatin gefunden: Sie war ganz glücklich, weil sie endlich wieder in ihrem gelernten Beruf arbeiten kann. Unser Kunde war auch total begeistert, weil sie alle nötigen Qualifikationen mitbringt und zudem noch gut ins Team passt."

Julia Sailer
GMW Personaldienstleistungen GmbH
Karlsruhe

"Ich denke, eine gute Organisation ist in meinem Beruf wirklich wichtig. Gestern zum Beispiel rief mich ein Kunde an und sagte, er brauche für morgen früh unbedingt 5 Mitarbeiter. Also habe ich in unsere Mitarbeiterdatenbank geschaut, in der wir die genauen Profile unserer Angestellten abgelegt haben. Dort habe ich dann 12 Leute gefunden, die ich anrufen konnte. Jetzt habe ich die benötigten Mitarbeiter zusammen, und die werden morgen pünktlich bei unserem Kunden auf der Matte stehen."

Benjamin Blum
acrobat GmbH Personaldienstleistungen
Achern

"Manchmal komme ich mir fast wie ein Forscher vor: Wir mussten für einen Kunden einen Elektriker finden, der ganz spezielle Kenntnisse mitbringt.
Also habe ich mich erstmal über das genaue Berufsbild schlau gemacht und dann in verschiedenen Datenbanken von Stellenbörsen und bei der Bundesagentur für Arbeit recherchiert, mit Kollegen gesprochen usw. Das hat zwar ein paar Tage gedauert, aber jetzt habe ich den richtigen Mann."

Inger Bohn-Kummerer
serviceline Personal-Management GmbH
Hamburg

"Meiner Meinung nach ist es in meinem Job schon extrem hilfreich, gut zuhören zu können. Ich nehme mir immer wieder Zeit für Gespräche mit unseren Mitarbeitern und unseren Kunden, so dass ich die meisten gut kenne. Das hilft mir, wenn es darum geht, Mitarbeiter und Kunden zusammenzubringen. Fragt ein Kunde wegen Mitarbeitern an, dann weiß ich häufig schon sofort, wer zu wem auch menschlich passt. Und bisher habe ich dabei auch meistens richtig gelegen."