Ausbildungsplätze

Du suchst einen PDK-Ausbildungsplatz? Wir haben dir eine Übersicht an Links zusammengestellt.
Zeig mir mehr…

Zukunftsbranche

Personaldienstleistungen haben Zukunft. Um die Qualität der eigenen Arbeit weiter voranzutreiben, hat die Branche den neuen Ausbildungsberuf des PDK geschaffen. Doch das ist nicht das einzig Interessante. mehr…

Perspektiven

Ein Beruf mit Perspektiven. Eine Ausbildung, die niemanden festlegt, sondern viele Möglichkeiten eröffnet. Unabhängig von dem Wirtschaftszweig, weil Personalexperten überall gefragt sind. Das ist der PDK. mehr...

PDK-Film

Ein Film der Bundesagentur für Arbeit zum Ausbildungsberuf zeigt Ausschnitte aus dem vielseitigen und interessanten Berufsleben eines PDKs. mehr...

Zahlen und Fakten

Die Entwicklung der Zeitarbeitsbranche

ist eine der dynamischsten innerhalb der deutschen Wirtschaft. Seit Entstehung der Zeitarbeit Anfang der 70er-Jahre hat sich die Zahl der Zeitarbeitskräfte mehr als verzehnfacht. So sind derzeit rund 900.000 Arbeitnehmer bei Zeitarbeitsfirmen beschäftigt. Zeitarbeit hat in Deutschland immer noch ein enormes Wachstumspotenzial. Insgesamt also eine Branche mit Zukunft.

Die Kunden der Zeitarbeit

kommen aus allen Wirtschaftsbranchen und sind Unternehmen vom kleineren Mittelständler bis hin zu großen Konzernen. Sie setzen die Mitarbeiter der Zeitarbeitsunternehmen als Urlaubsvertretungen ein, wenn eigene Arbeitskräfte wegen Krankheit, Schwangerschaft oder Erziehungsurlaub ausfallen oder wenn große Aufträge reinkommen, die die eigenen Mitarbeiter allein gar nicht bewältigen könnten. Für die Zeitarbeitskunden hat der Einsatz von Zeitarbeitskräften noch einen wichtigen Vorteil: Wenn es mal nicht ganz so gut läuft in der Wirtschaft, müssen sie nicht ihre eigenen Arbeitskräfte entlassen, sondern verzichten auf die Zeitarbeitnehmer/-innen.

Die Funktion der Zeitarbeit für die Wirtschaft

wird gerade in Zeiten der Globalisierung immer wichtiger. Die Zeitarbeitsfirmen sorgen mit ihrer Dienstleistung dafür, dass die Unternehmen flexibel reagieren können. So halten die Zeitarbeitsbetriebe z. B. qualifiziertes Personal vor, auf das die Kundenunternehmen bei starkem Wirtschaftswachstum - wie zurzeit in Deutschland - zurückgreifen können. Außerdem nehmen die Zeitarbeitsfirmen ihren Kunden die kosten- und zeitaufwendige Personalsuche ab, weil sie immer häufiger auch Aufgaben bei der Personalwahl und -rekrutierung für ihre Kunden übernehmen.