Ausbildungsplätze

Du suchst einen PDK-Ausbildungsplatz? Wir haben dir eine Übersicht an Links zusammengestellt.
Zeig mir mehr…

Zukunftsbranche

Personaldienstleistungen haben Zukunft. Um die Qualität der eigenen Arbeit weiter voranzutreiben, hat die Branche den neuen Ausbildungsberuf des PDK geschaffen. Doch das ist nicht das einzig Interessante. mehr…

Perspektiven

Ein Beruf mit Perspektiven. Eine Ausbildung, die niemanden festlegt, sondern viele Möglichkeiten eröffnet. Unabhängig von dem Wirtschaftszweig, weil Personalexperten überall gefragt sind. Das ist der PDK. mehr...

PDK-Film

Ein Film der Bundesagentur für Arbeit zum Ausbildungsberuf zeigt Ausschnitte aus dem vielseitigen und interessanten Berufsleben eines PDKs. mehr...

Eltern

Wie finden Sie einen Ausbildungsplatz in Ihrer Nähe?

Ihre Tochter / Ihr Sohn kann sich direkt bei den Unternehmen, die den Ausbildungsberuf anbieten, bewerben. Die Verbände der Personaldienstleistungsbranche helfen ihnen bei der Suche nach passenden Unternehmen gerne weiter. Natürlich kann sich Ihre Tochter/Ihr Sohn auch an die Berufsberatung der Arbeitsagenturen oder an die IHKen wenden. Eine Liste aller 81 IHKen und deren Einzugsgebiete sowie eine Liste aller Berufsberatungen haben wir für Sie im Download-Bereich bereitgestellt.

Wo befindet sich die nächstgelegene Berufschule?

Sobald ein Arbeitgeber einen Azubi bei seiner IHK angemeldet hat, schaut diese, in welche nächstgelegene Berufsschule der Azubi gehen kann. Dabei wird darauf geachtet, dass die Wege zwischen Ausbildungsstätte und Berufsschule akzeptabel sind. Üblicherweise bestehen die Klassen aus mindestens 20 Schülern. Bei einem neuen Ausbildungsberuf wie dem der PDK sind die Berufsschulen aber auch bereit, Klassen ab 12 bis 15 Azubis einzurichten. Der Unterricht findet üblicherweise ein- bis zweimal wöchentlich statt; Blockunterricht wird nur bei überregionalen Klassen gegeben.

Sie suchen weitere Informationen oder haben Fragen?

Alle wichtigen Informationen haben wir für Sie im Bereich Downloads gebündelt. Hier haben wir nicht nur die PDK-Verordnungen und die wichtigsten Gesetze hinterlegt, sondern auch Informationsbroschüren der Bundesagentur für Arbeit und hilfreiche Adressen. Und natürlich stehen Ihnen die Verbände gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.